recto/verso – Künstlerbücher zeichnen, schreiben

  • Workshop

28. – 30. 10. 2022 mit Uta Schneider

Das Medium Buch scheint uns so vertraut. Das Künstlerbuch, eine Werkform der bildenden Kunst, ist eher wenig bekannt.

Beim Zeichnen nutzen wir meist nur die Vorderseite des Papiers. Sobald wir einen Bogen falzen, werden daraus vier Seiten. Recto/Verso. Mehrere gefalzte Bögen ineinander gesteckt, ergeben ein einlagiges Heft. Die zwei Seiten des Papiers erzeugen einen Buchraum, der eigenen Regeln folgt und der gefüllt werden kann. Und schon sind wir mittendrin, im Bücher machen. Alle grafischen Mittel sind willkommen.

Dieser Kurs bietet beides: visuelles Arbeiten und Arbeiten mit Sprache. Gearbeitet wird mit seriellen Zeichnungen oder Collagen, mit oder ohne Text. Oder überhaupt: nur mit Text, ohne Bild. Aber wie kommen Text oder Bild ins Buch? Wie wird beides platziert? In Bezug zueinander gesetzt? Wir entwickeln ‹Geschichten›, temporeich mit schnellen Schnitten oder mit ganz ruhiger Seitengestaltung. Jedes Umblättern ist wie ein Takt. Mithilfe des spielerischen Entdeckens entsteht eine Balance zwischen Spontaneität und bewusstem Arbeiten mit dem Material.

Freitag, 28. Oktober 2022 von 9:00 – 17:00
Samstag, 29. Oktober2022 von 9:00 – 17:00
Sonntag, 30. Oktober2022 von 9:00 – 16:00

Workshopkosten inklusive Material 270,– €

CV Uta Schneider
Studium an der HfG Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main. Seit 1986 freischaffend als bildende Künstlerin und Typografin. Ebenso seit 1986 künstlerische Zusammenarbeit mit Ulrike Stoltz (1986–2001 in der Künstlerinnengruppe Unica T, seit 2002 im Duo ‹usus›). Seit zwanzig Jahren (internationale) Lehrtätigkeit im Bereich Künstlerbuch und Buchgestaltung. Regelmäßig Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland. 2005 Preis 1st Seoul Book Arts Award, Seoul/Korea; 2001 Stipendium Nexus Press, Atlanta/USA. Ihre Künstlerbücher sind in öffentlichen und privaten Sammlungen in Deutschland, Europa, Australien, USA, Japan und China vertreten. Mitglied im Deutschen Künstlerbund e.V. und im Bund Offenbacher Künstler e.V. Lebt und arbeitet in Offenbach am Main

Anmeldung

Ja, ich melde mich für den oben beschriebenen Workshop an.