Innovative Buchformen

  • Workshop

14. – 16. April 2023 mit MMag. Ilse Mühlbacher

In diesem Workshop werden fünf innovative Buchformen angeboten – die Langstichheftung, die Crisscross binding, die koptische Bindung, die Cross Structure Binding und Sewn board binding. Diese Bindungen zeichnen sich durch ein sehr gutes Öffnungsverhalten und wenig bis gar keinen Klebstoffverbrauch aus. Die gestalterischen Anwendungsmöglichkeiten sind vielfältig.

Mitzubringen: Arbeitsgewand, Schere, Bleistift, Radiergummi, Lineal, Dreieck, Stanleymesser, ein flacher Pinsel (2 – 3 cm breit), wenn vorhanden: Falzbein, Ahle, Flachzange, Steine oder Gewichte zum Beschweren.
 
Freitag, 14. April 2023 14 – 18:00
Samstag, 15. April 2023 9 – 12:00 und 14 – 17:00
Sonntag, 16. April 2023 von 9 – 12:00

Workshopkosten € 185,00

Materialkosten € 18,00
beinhalten: Papier, Karton und Pappe, Klebstoff, Bänder, Heftzwirn, Bretter, Buchbinderleinen, Fotokopien und sonstiges Zubehör; Leder wird nach Verbrauch separat verrechnet.

Mag. Ilse Mühlbacher, geboren 1947 in Kremsmünster, OÖ., Matura 1966 in Wels
1973 Heirat mit Dr. Ferdinand Mühlbacher, 4 Kinder
1972 Abschluß mit einem Diplom der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien, Meisterklasse für künstlerische Schrift und Schriftgestaltung, Prof. Goldschmid.
1982 Sponsion zum Magister artium an der Akademie der Bildenden Künste, Wien, Schillerplatz, mit dem Lehramt für Bildnerische Erziehung und Werkerziehung an AHS. Anschließend Absolvierung des Probejahres in BRG 1070 Wien, Kandlgasse.
Seit 1977 Kursleitertätigkeit im Rahmen der Geraser Kunstkurse mit Schwerpunkt Buchbinden, Buchreparatur und Buntpapierherstellung, sowie im Bildungszentrum Stift Schlierbach/O.Ö. und im Rahmen der Kulturinitiative Niederösterreich.
Berufliche Tätigkeit: seit 14 Jahren ständige Mitarbeiterin des Institutes für Restaurierung (Schwerpunkt Buchrestaurierung) der Österreichischen Nationalbibliothek Wien; Buchrestaurierungen im eigenen Atelier.

Anmeldung

Ja, ich melde mich für den oben beschriebenen Workshop an.